zur Hauptnavigation zum Inhalt

Reformationsjahr

Programm zum Reformationsjubiläum 2017 der Evangelischen Kirchengemeinde Greven.

Impressum:
Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Greven, Pfr. Jörn Witthinrich (v. i. S. d. P.)
Kardinal-von-Galen-Str. 10 (Tel. 02571/ 7210) und Moorweg 14 (Tel. 02575/ 8181)
48268 Greven
Den Flyer mit dem vollständigem Programm können Sie hier downloaden.

Evangelische und ökumenische Gottesdienste

Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst, Erlöserkirche

27.11.2016
09:30 Uhr
Heute, am ersten Advent, beginnt offiziell das (Kirchen-) Jahr des Reformationsjubiläums. Wir eröffnen unsere Feierlichkeiten mit einem zentralen Festgottesdienst in der Erlöserkirche Reckenfeld. Im ökumenischen Sinne wird die Predigt von einem Mitglied des Pastoralteams unserer katholischen Schwestergemeinde gehalten. Die musikalische Gestaltung liegt in den Händen des evangelischen Posaunenchors geleitet von Charlotte Holste-Krey.

Ökumenischer Pfingstgottesdienst, Martinuskirche

05.06.2017
10:30 Uhr
Seit vielen Jahren überwinden wir am Pfingstmontag die Konfessionsgrenzen und feiern gemeinsam Gottesdienst. Gottes Geist spürbar, erfahrbar und hörbar werden lassen - hierzu leisten auch der Kirchenchor der evangelischen Gemeinde Greven/Reckenfeld und der Martinus-Chor einmal mehr ihren musikalischen Beitrag.

Familiengottesdienst zu Beginn des Gemeindefestes, Christuskirche

10.06.2017
11:00 Uhr
Gemeinsam mit der Martin-Luther-Schule und dem Christus-Kindergarten feiern wir einen Familiengottesdienst zur Reformation. Wir hören den Schulchor mit Kostproben aus einem Luthermusical. Auch der Christus-Kindergarten wird mit Lied und Aktion beteiligt sein. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes wird eine Tür stehen, eine ganz besondere Tür.

Musikalischer Gottesdienst mit den Kinderchören, Erlöserkirche

02.07.2017
11:00 Uhr
Am ersten Sonntag im Juli singen die jungen Sängerinnen und Sänger der evangelischen Kinderchöre Greven/Reckenfeld unter Leitung von Uta Rodenberg im Gottesdienst. Mit liturgischen Stücken der kleinen Latin-Messe von Martin S. Müller und neuen Liedern für den Gottesdienst mit Texten von Martin Luther geben Kinderstimmen dem Reformationsgedanken eine ganz eigene, frische Klangfarbe.

Reformationsgottesdienst, Ballenlager

31.10.2017
10:00 Uhr
Die evangelische Gemeinde feiert am 500. Reformationstag nicht alleine. Wir laden die Grevener Kirchen und Religionsgemeinschaften ein, die Vertreterinnen und Vertreter der Stadt, die Mitglieder der Grevener Parteien, alle Bürgerinnen und Bürger. Wir sind Kirche in der Welt. 'Suchet der Stadt Bestes', sagt der Prophet Jeremia. Wir fragen und sagen, warum Reformation, warum Glaube, warum Kirche wichtig ist in dieser Stadt.

Zentraler Abschlussgottesdienst, Christuskirche

03.12.2017
11:00 Uhr
Ein Jahr lang haben wir gefeiert. Den Schlusspunkt unter 500 Jahre Reformation setzen wir mit einem zentralen Gottesdienst in der Grevener Christuskirche. Und da eine evangelische Gemeinde im reformatorischen Sinn auch von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern lebt, sagen wir anschließend Danke mit einem Mitarbeiterfest. Im Gottesdienst singt der Gospelchor Mixed Voices geleitet von Martina Eßing.

Ökumene

Voller Hoffnung neue Wege gehen - Ökumenische Bibelwoche

26.03. - 01.04.2017
Auf der Suche nach Reformation in unserem heutigen Glaubensalltag wollen wir mit einer Taizéandacht Christus feiern, mit Vorträgen den ökumenischen Dialog vertiefen, mit Bibliolog und meditativem Tanz Begegnungsräume schaffen und bei einem Pilgerspaziergang voller Hoffnung gemeinsam neue Wege gehen.

Glaube und Kultur

Futtern wie bei Luthern, Christuskirche

18.02.2017
ab 18:30 Uhr
Martin Luther liebte es, Gäste im Haus zu haben. An einem Samstag im Februar laden er und seine Frau Katharina von Bora in die Christuskirche ein, mit ihnen zu Tisch zu sitzen. Seien Sie Gast bei den Luthers. Genießen Sie Speis und Trank, hören Sie gespannt seinen Reden zu und schmunzeln Sie über Katharinas Sicht der Dinge. Lauschen Sie den Klängen mittelalterlicher Musik, dargeboten von der Gruppe Balrok. Der Eintritt beträgt 12,- € inkl. Essen. Karten gibt es im Grevener Gemeindebüro, Kardinal-von-Galen-Straße 10.

PLAY LUTHER, Christuskirche

11.03.2017
19:30 Uhr
PLAY LUTHER ist ein musikalisches Theaterstück über Leben und Werk Martin Luthers. Unkonventionell setzt es sich mit ihm und seiner Bedeutung für uns heute auseinander. Spannend und unterhaltsam! Eintrittskarten (10 € bzw. 5 € ermäßigt) gibt es im Grevener Gemeindebüro, Kardinal-von-Galen-Straße 10. Unterstützt und ermöglicht wird die Aufführung von der Stiftung des Kirchenkreises, der Kreissparkasse Steinfurt und unserer Gemeinde.

'Hut ab, Martin Luther' und 'Frauen der Reformation', Christuskirche

17.09. - 30.09.2017
Am Tag des Cityfestes startet für 14 Tage eine Doppelausstellung in der Christuskirche. An acht Stationen werden die Besucherinnen und Besucher mit der Ausstellung 'Hut ab, Martin Luther' durch das Leben des Reformators geführt. Hier steht das Ausprobieren im Vordergrund! Mit der zweiten Ausstellung wird die weibliche Seite der Reformation beleuchtet. Welchen Einfluss hatte die Reformation auf Frauen - und welchen Einfluss hatten Frauen auf die Reformation?

Konzerte

Luthermusical der Martin-Luther-Schule, Ballenlager

30.06.2017
Die Zeiten entnehmen Sie bitte der Tagespresse

Luther rockt - Open Air, Vorplatz der Erlöserkirche

15.09.2017
18:00 Uhr
An diesem Septemberabend laden wir zu einem Rock-Festival der besonderen Art ein, bei dem verschiedene lokale Bands Rockmusik zum Thema Luther darbieten. Neben Liedern aus dem Repertoire der Bands werden auch eigens für das Festival vorbereitete Luther-Lieder gespielt, von denen die Besten im Rahmen eines Wettbewerbes gekürt werden.

'Ein feste Burg ist unser Gott' - Ökumenische Abendmusik zum Reformationsjubiläum, Martinuskirche (Beginn) und Christuskirche (Ende)

15.10.2017
17:00 Uhr
Ökumenische Verbundenheit hat eine gemeinsame Klangfarbe! Am 15. Oktober 2017 beginnt um 17 Uhr in der St. Martinuskirche eine ökumenische Abendmusik mit dem Kirchenchor der evangelischen Gemeinde Greven/ Reckenfeld und dem Martinus-Chor (Ltg. Uta Rodenberg und Sebastian Bange). Im zweiten Konzertteil (etwa ab 18.30 Uhr in der Christuskirche) wird auch der Posaunenchor (Ltg.: Charlotte Holste-Krey) mitwirken, bevor die Abendmusik dann mit dem Segen endet.

Feste, Aktionen und Ideen

'Hier steht er ...': Lutherfigur, vor der Christuskirche

ab November 2016
Sie haben sie vielleicht schon entdeckt: die 2,5m große Lutherfigur in unserer Stadt. Die weiße Gestalt lädt Konfikurse, Schulklassen, Kindergärten, aber auch einfach alle Passanten ein, sich ganz kreativ mit ihr auseinanderzusetzen. Beschriften, bemalen, bekleiden - wir sind gespannt auf Ihre Ideen.

Karnevalsumzug, Greven

26.02.2017
Am Karnevalssonntag beteiligen wir uns mit der Gemeinde am Grevener Umzug. Verkleidet als Mönche feiern wir als Fußgruppe das Jubiläum mit dem Motto 'Luther – 500 Jahre Reformation'. Unterstützt werden wir durch die Nähkreise der Flüchtlinge, die für unser Outfit sorgen. Im Anschluss lassen wir den Sonntag in geselliger Runde im Gemeindehaus ausklingen. Wer Spaß hat am Verkleiden und mit uns am Karnevalssonntag feiern möchte, melde sich bitte möglichst bald über die Gemeindebüros bei Jutta Neyer oder Dieter Schulze Beckendorf.

Gemeindefest mit Luthermarkt, Rund um die Christuskirche

10.06.2017
11:00 Uhr
Das Gemeindefest beginnt um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst, zu welchem Martin-Luther-Grundschüler Lieder beitragen. Im Anschluss wollen wir alle rund um die Christuskirche feiern. Angeboten werden Speisen wie zu Luthers Zeiten, Luther-Holzlöffel, Karten mit Luther-Sprüchen, Töpfern, Musikbeiträge etc.. Für Groß und Klein ist für Spaß und Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Zentrales Konficamp des Kirchenkreises, Vechta

23. - 25.06.2017
Unter dem Motto '#evangelisch – I like it' fahren die Konfirmandinnen und Konfirmanden unserer Gemeinde zusammen mit hunderten anderen Jugendlichen aus dem ganzen Kirchenkreis in ein Zeltlager nach Vechta. Stationen und Workshops laden zur Beschäftigung mit der Reformation und mit unserem Glauben ein. Musik und Gemeinschaft kommen nicht zu kurz.