Willkommen

Evangelische Kirchengemeinde Greven

Willkommen auf den Seiten der Evangelischen Kirchengemeinde Greven! Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren. Hier finden Sie viele Informationen und können sich von Ihrer Kirchengemeinde ein erstes Bild machen.

  • Corona Update

    Das Presbyterium hat sich der 3G-Regel angeschlossen. Vom 19. September dürfen nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete an den Gottesdiensten teilnehmen. Wir bitten Sie vor bzw. beim Betreten der Kirche Ihren Impfausweis bzw. Ihr Testzertifikat (nicht älter als 48 Stunden) vorzuzeigen.

    Die 3G-Regel gilt ab sofort auch für alle Gruppen und Kreise bzw. für alle Veranstaltungen im Gemeindehaus. Die Kontrolle übernehmen hier die Gruppenleitungen.

    Ausgenommen von der 3G-Regel sind Kinder bis zum Schuleintritt und schulpflichtige Kinder.

    Die 3G-Regel gilt nicht in der offenen Kirche am Mittwochnachmittag. Für dieses Angebot herrscht jedoch Maskenpflicht.

    Weiterhin gelten folgende Regeln:

    Am Sonntag bzw. in Gottesdiensten muss die Maske bis zum Platz und bei Gemeindegesang getragen werden.

    Die Maskenpflicht gilt auch im Gemeindehaus bis zum Platz – und wenn im Saal mehr als 20 Personen zusammenkommen.

    Eine Kontaktliste muss nicht mehr geführt werden.

    Ein Mindestabstand muss bei Beachtung der 3G-Regel nicht mehr zwingend eingehalten werden.

  • Hilfsangebot für Menschen in Not
    Evangelisches Sozialbüro geöffnet. Das Team vom Sozialbüro hilft Ihnen weiter. In Not geraten kann jede und jeder. Arbeitslosigkeit, Krankheit, Scheidung sind nur drei von vielen Gründen, die Menschen in große Not stürzen. Oft auch in finanzielle Not. Das Sozialbüro der Evangelischen Kirchengemeinde Greven – das bereits seit über sieben Jahren Menschen berät – hilft hier … Weiterlesen
  • Kleidersammlung Bethel
    Von Montag, 10. Mai bis Freitag, 14. Mai findet in der Ev. Kirchengemeinde Greven die Kleidersammlung für die von Bodelschwinghschen Anstalten Bethel unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften statt. (An Christi Himmelfahrt besteht keine Möglichkeit der Abgabe!) Gesammelt werden:Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten – jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln). … Weiterlesen
  • Gottesdienste in der Karwoche und in der Osterzeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Greven
    Die Evangelische Kirchengemeinde lädt zu besonderen Freiluftgottesdiensten in der Karwoche und zu Ostern ein, die in Reckenfeld vor der Erlöserkirche und in Greven im Garten zwischen Christuskirche und Katharina-von-Bora-Haus gefeiert werden. Die besonderen Gottesdienste beginnen mit einer Gethesemaneandacht am Gründonnerstag um 18.00 Uhr. Vor der Erlöserkirche erinnern Laienpredigerin Ingrid Erling und Pfarrer Uwe Völkel an … Weiterlesen
  • „Greven Backstage“
    Im Januar 2021 hat die evangelische und katholische Kirchengemeinde einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Unter dem Titel „Greven Backstage“ waren Jugendliche dazu aufgerufen, nach den Spuren vom Leiden und Sterben Jesu in unserer Stadt zu suchen. „Die Jugendlichen sollten für uns hinter die Kulissen unserer Stadt blicken, uns Orte, Plätze, Menschen und Situationen zeigen, die sonst nicht … Weiterlesen
  • Herzliche Einladung zu Präsenzgottesdiensten
    Das Presbyterium hat in einer Sondersitzung beschlossen, ab dem 14.03. wieder Präsenzgottesdienste aufzunehmen. Hierzu laden wir Sie herzlich ein! Bitte beachten Sie unsere weiterhin gültigen Schutzkonzepte für die Durchführung der Gottesdienste. In den Kirchen und am Platz besteht Maskenpflicht! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu
    Trotz einschränkender Coronamaßnahmen konnte in diesem Jahr der Weltgebetstag mit einem Gottesdienst in der St. Josef Kirche in Greven gefeiert werden. Frauen verschiedener Konfessionen aus dem Pazifik Inselstaat Vanuatu östlich von Australien hatten die Liturgie erarbeitet unter dem biblischen Motto „Worauf bauen wir?“. Sie bezogen sich auf die Worte Jesu am Ende der Bergpredigt (Mt. … Weiterlesen