Corona Update

Das Presbyterium hat sich der 3G-Regel angeschlossen. Vom 19. September dürfen nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete an den Gottesdiensten teilnehmen. Wir bitten Sie vor bzw. beim Betreten der Kirche Ihren Impfausweis bzw. Ihr Testzertifikat (nicht älter als 48 Stunden) vorzuzeigen.

Die 3G-Regel gilt ab sofort auch für alle Gruppen und Kreise bzw. für alle Veranstaltungen im Gemeindehaus. Die Kontrolle übernehmen hier die Gruppenleitungen.

Ausgenommen von der 3G-Regel sind Kinder bis zum Schuleintritt und schulpflichtige Kinder.

Die 3G-Regel gilt nicht in der offenen Kirche am Mittwochnachmittag. Für dieses Angebot herrscht jedoch Maskenpflicht.

Weiterhin gelten folgende Regeln:

Am Sonntag bzw. in Gottesdiensten muss die Maske bis zum Platz und bei Gemeindegesang getragen werden.

Die Maskenpflicht gilt auch im Gemeindehaus bis zum Platz – und wenn im Saal mehr als 20 Personen zusammenkommen.

Eine Kontaktliste muss nicht mehr geführt werden.

Ein Mindestabstand muss bei Beachtung der 3G-Regel nicht mehr zwingend eingehalten werden.